forex trading logo
FCN - Ispringen 067.jpg

Bilder


Quellen

Anmeldung



Start
Willkommen auf der Startseite
Vorbereitungsplan Aktivität 2017/2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 03. Juli 2017 um 11:45 Uhr

So langsam geht die Vorbereitung auf die nächste Saison wieder los.

Nächsten Dienstag startet unsere Aktivität mit den von den Trainern Adrian Schreiber und Patrick Gaus erdachten Einheiten in die nächste Runde.

 

Datum Tag Ort Uhrzeit Einheit
10.07.2017 Montag
11.07.2017 Dienstag Nußbaum 19.00Uhr Training
12.07.2017 Mittwoch
13.07.2017 Donnerstag Wössingen 19:05 Uhr + 19:55Uhr Gegner: FVgg Weingarten und TSV Dürrenbüchig
14.07.2017 Freitag
15.07.2017 Samstag Wössingen 15:50Uhr + X Gruppenspiel gegen TSV Rinklingen + Plazierungsspiel
16.07.2017 Sonntag Göbrichen ? 1.FC Nußbaum ll - 1. FC Bauschlott
16.07.2017 Sonntag Eisingen 18:00Uhr 1.FC Nußbaum - FC 08 Birkenfeld
17.07.2017 Montag
18.07.2017 Dienstag Nußbaum 19.00Uhr Training
19.07.2017 Mittwoch
20.07.2017 Donnerstag Nußbaum 19.00Uhr Training
21.07.2017 Freitag Nußbaum 19.00Uhr Training
22.07.2017 Samstag Nußbaum 14:00Uhr 1.FC Nußbaum ll - 1.FC Ersingen ll
23.07.2017 Sonntag Ellmendingen 18:00Uhr 1.FC Nußbaum - TUS Ellmendingen
24.07.2017 Montag
25.07.2017 Dienstag Nußbaum 19.00Uhr Training
26.07.2017 Mittwoch
27.07.2017 Donnerstag Nußbaum 19.00Uhr Training
28.07.2017 Freitag Sportfest
29.07.2017 Samstag Nußbaum 15:20Uhr + 17:40Uhr Plattenokal: Gegner 1. FC Bauschlott und FV 08 Göbrichen
30.07.2017 Sonntag Nußbaum 15:30Uhr/17:00Uhr Plattenpokal Endspiele
31.07.2017 Montag
01.08.2017 Dienstag Nußbaum 19.00Uhr Training
02.08.2017 Mittwoch
03.08.2017 Donnerstag Nußbaum 19.00Uhr Training
04.08.2017 Freitag Nußbaum 19.00Uhr Training
05.08.2017 Samstag
06.08.2017 Sonntag Nußbaum 12:00Uhr 1.FC Nußbaum ll -A-Jugend SG Neulingen
06.08.2017 Sonntag Nußbaum 14:00Uhr 1.FC Nußbaum - FC Germania Singen
07.08.2017 Montag
08.08.2017 Dienstag Nußbaum 19.00Uhr Training
09.08.2017 Mittwoch
10.08.2017 Donnerstag Nußbaum 19.00Uhr 1.FC Nußbaum - VfB Bretten
11.08.2017 Freitag Nußbaum 19.00Uhr Training
12.08.2017 Samstag
13.08.2017 Sonntag Kreispokal
14.08.2017 Montag
15.08.2017 Dienstag Nußbaum 19.00Uhr Training
16.08.2017 Mittwoch
17.08.2017 Donnerstag Nußbaum 19.00Uhr Training
18.08.2017 Freitag Nußbaum 19.00Uhr Training
19.08.2017 Samstag Nußbaum
20.08.2017 Sonntag Nußbaum 13:00Uhr/15:00Uhr Saisonstart
 
Einladung Elfmeterturnier 2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 15:03 Uhr

DIE ANMELDUNG FINDET IHR HIER

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 15:14 Uhr
 
FuPa Bratwurst-Check: Gewinner nehmen ihre Grills in Empfang PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 02. Juni 2017 um 09:42 Uhr

Text und Foto von Fupa.net

 

Nußbaum, Höfen und Bauschlott bei der Siegerehrung im Gartencenter Streb

Am 12.04.2017 hatten wir zum Bratwurst-Check aufgerufen. Präsentiert vom Gartencenter Streb – eurem Fachmarkt für Heim und Garten – suchten wir das Fußballteam aus dem Fußballkreis Pforzheim, welches die Bratwurst bei den Spielen in seiner Liga am besten grillt. Und ihr habt jetzt entschieden!

Bis zum 01. Mai konntet ihr im Hauptrunden-Votingfür die acht qualifizierten Teams, die die Bratwurst in ihrer Liga am besten grillen, abstimmen.

Mit 35,9 % aller Stimmen wird die beste Bratwurst beim A1-Ligisten 1. FC Nußbaum gegrillt! Der B2-Ligist VfL Höfen erhielt 27,6 % der Stimmen und darf sich auf den 2. Platz freuen. Aufs Treppchen schaffte es auch Kreisligist 1. FC Bauschlott mit 12,5 % der abgegeben Stimmen.

Hier geht's zum offiziellen Endergebnis!

Das gab es zu gewinnen:

1.Preis: Weber® Master-Touch 57cm GBS® Special Edition mit Edelstahlrost, UVP 349,- EUR

2.Preis: NAPOLEON® Holzkohlegrill 57 cm NK22CK-L, UVP 219,- EUR

3.Preis: Weber® Original Kettle 47cm in schwarz oder Farbe, UVP 179,- EUR

Am gestrigen Mittwoch wurden nun die Preise im Gartencenter Streb von Geschäftsführer Andreas Streb an die Vertreter der Vereine übergeben. Der Gastgeber begrüßte die Gewinner im Gartencenter in Pforzheim und freute sich, dass die Aktion so gut von den Vereinen angenommen wurde.
Über drei Wochen hatten alle Mannschaften aus dem Fußballkreis Pforzheim die Chance, ihre Anhänger zu mobilisieren und die hochwertigen Grills zu gewinnen. Am besten gelang dies am Ende dem 1. FC Nußbaum. Geschäftsführer Andreas Streb zeigte sich von der Aktion begeistert: "Der Bratwurst-Check hat richtig Spaß gemacht und die Resonanz war überwältigend! Es ist immer schön, wenn man die regionalen nicht so im Rampenlicht stehenden Amateurvereine unterstützen kann."

Insgesamt gaben die FuPa-User über 4.400 Stimmen ab. FuPa gratuliert allen Gewinnern und bedankt sich vor allem bei Andreas Streb mit seinem Gartencenter und bei allen Teilnehmern!

 

Quelle:

http://www.fupa.net/berichte/1-fc-nussbaum-fupa-bratwurst-check-gewinner-nehmen-ihre-gril-877098.html

 
29. Spieltag Saison 2016/2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 30. Mai 2017 um 15:13 Uhr

21.05.2017          15:00 Uhr                                                                                      
1.FC Nußbaum – FV Göbrichen  3:0  (1:0)
Torschützen: 1:0 (27.) Steven Recchia, 2:0 (61.) Falk Becker, 3:0 (75.) Ovidiu-Nicolae Iernutian


Junge Truppe entscheidet Derby
Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Routinier B. Rößger startete der FC mit der wahrscheinlich jüngsten Startelf in der laufenden Saison. Gleich zu Beginn der Partie hatte Amato die erste Tormöglichkeit für die Gastgeber. Seinen Torschuss aus spitzem Winkel währte der Gästekeeper ab (2. Minute). Auf der Gegenseite kam der FVG ebenfalls zu seiner ersten Torchance. Den Schuss lenkte Brecht am langen Pfosten vorbei (6.). Im Anschluss übernahm der FCN das Kommando. Der FVG blieb über Konter weiterhin ein unangenehmer Gegner, wurde von der FCN-Defensive allerdings jedes Mal vor dem 16er gestoppt. Auf der Gegenseite scheiterte die Offensive ein um das andere Mal am Keeper der Gäste. In der 27. Minute spielte sich das junge Offensiv-Trio um Moser, Amato und Recchia in den Strafraum, wo dann Letzterer das erlösende 1:0 erzielen konnte (27.). Weitere Chance konnte man nicht nutzen.
In der zweiten Halbzeit blieb die Heimelf weiter am Drücker. Bis zur 61. Minute musste man warten ehe die Hausherren erneut Jubel konnten. Recchia bekam an der Strafraumgrenze den Ball und lupfte das Leder über die Abwehrreihe. Von der rechten Seite kam der eingelaufene Becker an den Ball und spielte diesen am herauseilenden Torwart vorbei ins Tor. Keine 15 Minuten später war erneut der starke Recchia am Tor beteiligt. Von rechts lief der kurz zuvor eingewechselte Iernutian mit dem Ball ins Zentrum, bediente Recchia, der den Ball sehenswert mit der Hacke in den Lauf des durchgelaufenen Iernutian spielte. Allein vor dem Torwart erzielte er sicher das 3:0 (74.). Mit dem Schlusspfiff hätte Wenk auf 4:0 erhöhen können, doch sein Tor wurde wegen einer strittigen Abseitsstellung nicht gewertet.
Fazit: Der 1. FCN konnte den Relegationsplatz verteidigen. Durch den verdienten Heimsieg haben die Nußbaumer drei Punkte auf die Spvgg Zaisersweiher und den FV Knittlingen. Gegen ebendiesen steigt das Saisonfinale am kommenden Wochenende im Schlettich. Auch hier wird der FCN voll auf Sieg spielen.
Es spielten: Julian Brecht – Sven Godec (77. Marcel Gaus), Lukas Wenk, Simon Kaucher, Till Penzinger – Robin Stoitzner – Falk Becker, Moritz Moser, Steven Recchia (83. Robin Schöner), Luca Bastian (86. Tobias Theurer) – Davide Amato (65. Ovidiu-Nicolae Iernutian)
© J. B.

 
28. Spieltag Saison 2016/2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 30. Mai 2017 um 15:12 Uhr

18.05.2017          19:30 Uhr                                                                                      
FVgg 08 Mühlacker – 1.FC Nußbaum  1:3  (1:1)
Torschützen: 1:1(42.), 1:3 (75.) Steven Recchia, 1:2 (51.) Davide Amato


Nußbaum erobert Platz 2
Zu später Stunde trat der FC-Tross in der Englischen Woche bei 08 Mühlacker an. Wie in den vergangenen Spielen viel es dem FC Nußbaum schwer auf dem großen Platz der 08er ins Spiel zu kommen. Das kollektive Pressing wurde nicht konsequent durchgeführt, wodurch Mühlacker immer wieder über die Außenbahnen nach vorne kam. Dadurch kamen die Gastgeber zu mehreren Freistößen. Einer davon führte zur Führung. Ein scharf geschossener Freistoß von der linken Seite konnte nicht gut energisch genug verteidigt werden und ein Spieler der Gastgeber verlängerte das Leder ins lange Eck. Geweckt vom Rückschlag agierte die Elf vom Schlettich zielstrebiger nach vorne. Die Zweikämpfe wurden aggressiver geführt und die Angriffe schneller nach vorne gespielt. Der FCN kam zu zahlreichen guten Chancen. Einmal war der Abschluss zu ungenau, ein anderes Mal war der Torwart im Weg. So dauerte bis kurz vor den Halbzeitpfiff bis der Ausgleich gelang. Nach einem Standard von Stoitzner sprang der Abpraller vor die Füße von Recchia, der kompromisslos den Ausgleich erzielte (42.).
Mit der Einwechslung von Amato kam mehr Schwung in das Angriffsspiel der Nußbaumer. Und nach 51 Minuten war Amato schon zur Stelle. Nach einem Konter spielte Moser den Ball auf Amato, der noch einen Gegenspieler umkurvte und mit links ins linke Eck vollendete. Die Schlettichelf besann sich weiter auf ihr gutes Kurzpassspiel von hinten raus. In der 75. Minute gelang Recchia mit seinem zweiten Treffer die Vorentscheidung. Nach Vorarbeit von Amato erhöhte Recchia auf 1:3. Erneut nach einem Standard hätte Kaucher das Ergebnis weiter ausbauen können. Sein Kopfball wurde vom 08-Verteidiger in bester Torwartmanier auf der Linie geklärt. Der Schiri hatte das Handspiel nicht gesehen.
Fazit: Der FCN hat sich durch den Rückschlag nicht beirren lassen und weiter kotrolliert und konzentriert nach vorne gespielt. Die gute 08-Truppe hatte es der Schlettichelf die gesamte Partie über nicht leicht gemacht. Am Ende des Tages schob man sich durch den verdienten Auswärtssieg auf den zweiten Platz nach vorne.
Es spielten: Julian Brecht – Sven Godec, Lukas Wenk, Simon Kaucher, Marcel Gaus (46. Davide Amato) – Robin Stoitzner, Luca Bastian – Falk Becker (84. Tobias Theurer), Moritz Moser, Till Penzinger – Steven Recchia (88. Marco Bräuning)
© J. B.

 
27. Spieltag Saison 2016/2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 30. Mai 2017 um 15:07 Uhr

1.FC Nußbaum - Sportfreunde Mühlacker  2:1  (0:0)


Torschützen: 1:0 Steven Recchia (46.), 2:0 Sven Godec (75.)


Nussbaum holt Big Points im Aufstiegsrennen…
Am Ende des Spiels konnte man festhalten, dass das Spiel genau das versprochen hat was zu erwarten war. Denn obwohl die Sportfreunde aus Mühlacker in dieser Saison nicht so überzeugen konnten wie in der Letzten, bei der sie knapp in der Relegation gescheitert waren, kam an diesem Sonntag ein Team in den Schlettich, das eine sehr gute Spielanlage besitzt und über eine Offensivstärke, die nur wenige in dieser Klasse haben.
Gleich zu Beginn des Spiels war den Spielern aus Mühlacker anzumerken, dass sie sich für die Hinspiel Niederlage revanchieren möchten. Die Schreiber Elf, bei der M.Gaus für Penzinger in das Team rotierte, hatte zu Beginn einige Probleme mit der sehr großen Anzahl an Angreifern, welche die Sportfreunde vorne abstellten. Jedoch konnten die vielen langen Bälle vom sehr gut spielenden Innenverteidigerduo Kaucher und Rößger geklärt werden. Nach etwa zehn Minuten fand nun auch unsere Elf einen Weg vor das gegnerische Tor. L. Bastian wurde auf der rechten Seite freigespielt dessen scharfe Hereingabe Becker fand, der aber lediglich die Latte traf. Ebenfalls an die Latte landete der Abschluss von Wenk, der durch Recchia und Becker am Sechzehner freigespielt wurde. Aber auch die Elf aus Mühlacker blieb gefährlich. Ein langer Ball fand, den im Rücken der Abwehr davongeeilten Angreifer der nun allein auf Brecht zulaufen konnte. Dessen Schuss aber sensationell pariert werden konnte. Zwei weitere Nussbaumer Chancen hatte Recchia, der aus der Distanz abzog und das Gehäuse beide Male nur knapp verfehlte. So ging es Torlos in die Halbzeit.
Kurz nach Wideranpfiff erwischte man die Sportfreunde auf dem falschen Fuß. Nach dem  Anstoß wurde Bastian auf der rechten Seite gesucht, der lange Ball konnte jedoch zunächst geklärt werden doch Bastian und Wenk setzten den Gegner so unter Druck, dass dieser den Ball an Bastian verlor. Nach einem sehenswerten Dribbling fand seine Hereingabe
Recchia, der den Ball im Netz versenkte. Die Sportfreunde erhöhten nun den Druck nochmals. Im Mittelfeld konnte nicht entscheidend angegriffen werden und so wurde die Abwehr durch einen Schnittstellenpass überspielt. Der Angreifer aus Mühlacker legte vor Brecht den Ball nochmals quer und so kam die Elf aus Mühlacker zum nicht unverdienten Ausgleich. Das Spiel lebte nun von der hohen Spannung, dem hohen Tempo und der Spielerischen Klasse beider Teams. Mühlacker versuchte nun mehr auf Konter zu setzen, da die Schlettich-Elf unbedingt das Spiel gewinnen musste, um weiter Chanen im Aufstiegskampf zu haben. Der entscheidende Treffer fiel dann in der 75. Spielminute. Nach einer Ecke kam Amato am Sechzehner an den Ball legte den Ball am Gegenspieler vorbei zu Godec, dessen Schuss dann noch leicht von einem gegnerischen Verteidiger abgefälscht wurde, sodass der Ball im Tor landete. Sowohl Mühlacker, als auch die Nussbaumer hatten noch gute Chancen einen weiteren Treffer zu erzielen. Einen Schuss von Mühlacker konnte Brecht gerade noch über die Latte lenken. Ebenfalls über die Latte schoss der eingewechselte Iernutian, jedoch wäre die Bogenlampe von Falk wohl ins Tor geflogen hätte Iernutian nicht noch eingegriffen. Somit mussten die Fans im Schlettich weiter um die Punkte zittern. Diese wurden aber am Ende verdient eingefahren, denn der Schlussoffensive aus Mühlacker hatte man energisch dagegen gehalten und clever verteidigt, lediglich die Konter hätten besser ausgespielt werden können, umso den Sieg bereits früher einzufahren.
Besonders bitter jedoch war, dass sich der sehr gut spielende Rößger in der ersten Halbzeit das Handgelenk gebrochen hatte und dann in der zweiten Halbzeit ausgewechselt werden musste. Von hieraus nochmals beste Genesungswünsche Bernhard!
Es spielten: Brecht – M. Gauß, Kaucher, B. Rößger (ab 57. Amato), Godec – Stoitzner, Moser (ab 83. Penzinger), L. Bastian (ab 67. Iernutian), Recchia, Becker (ab 90. Stein) – Wenk

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. Mai 2017 um 15:09 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 8 von 38

Spielvorschau/-rückblick

... lade Modul ...

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

1. FC Nußbaum auf FuPa

Tabelle 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

1. FC Nußbaum II auf FuPa

Wer ist online

Wir haben 15 Gäste online

feed-image Feed Entries

Neueste Nachrichten

Meist gelesen


Powered by Joomla!. Designed by: free joomla templates  Valid XHTML and CSS.