forex trading logo
plattenpokalsieger2015.jpg

Bilder


Start Neuigkeiten 19. Spieltag Saison 2017/2018
19. Spieltag Saison 2017/2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 22. März 2018 um 09:43 Uhr

11.03.2018          15:00 Uhr
FV 08 Göbrichen  –  1.FC Nußbaum  0:3 (0:1)
Tore: Iernutian, Ovidiu 0:1 (13.); Iernutian, Ovidiu 0:2 (69.), Geiger, Thomas 0:3 (82.)


Iernutian schießt Nußbaum zum Derbysieg


Nach dem gelungenen Rückrundenauftakt in Ötisheim trat der FCN-Tross zum Derby in Göbrichen an. Der Platz in Göbrichen hatte zur Verwunderung aller eine gut bespielbare Hälfte und eine un-bespielbare Hälfte zur Auswahl.
Wie gegen Ötisheim begann man auch gegen Göbrichen konzentriert und hatte mehr Spielanteile. Den ersten Torschuss verbuchte aber Göbrichen. In der ersten Halbzeit machte die unbespielbare Seite einen Spielaufbau mit kurzen Pässen zu einem Ding der Unmöglichkeit. So führte ein Stan-dard zum Erfolg. L. Bastian schlug eine Ecke auf den kurzen Pfosten, wo Iernutian zur Stelle war und den Ball ins obere kurze Eck einschoss (13. Minute). Im weiteren Spielverlauf spielte der FVG bei Ballverlusten der Nußbaumer lange Bälle in die Spitze, der Stürmer hatte allerdings Schwierigkeiten den Ball zu kontrollieren und die FCN-Hintermannschaft konnte die Situationen frühzeitig klären. Dennoch spielten due Nußbaumer weiter nach vorne. Mehrere Torchancen konnten nicht genutzt werden. Aber auch der Schiedsrichter war an diesem Tag nicht in Gala-Form. So blieb bei zwei strit-tigen Szenen im Göbricher 16er, in denen Martin und N. Bastian zu Fall gebracht wurden, die Pfeife stumm. So ging man mit der 1:0-Führung in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit konnte der gewohnte Spielaufbau mit kurzen Pässen aus der Abwehr her-aus gespielt werden. Danach hatte die FCN-Offensive Probleme die Bälle zu kontrollieren. Wieder hatte Göbrichen die erste Chance im Spiel. Der mitgelaufene Spieler zielte nach einer Flanke am langen Pfosten zu hoch und so blieb es bei der FCN-Führung. Auf der anderen Seite führte eine gute Kombination zum nächsten Erfolg. Nach einer schönen Ballstafette bediente Stoitzner den startenden Iernutian, der vor dem Tor cool blieb und auf 0:2 erhöhte (69.). Wie in Durchgang eins spielte sich die Schlettich-Offensive mehrmals in den Strafraum der Gastgeber. Aber immer wieder machten die Platzverhältnisse die Chancen zu Nichte. Kurz vor Ende des Spiels konnte Geiger den Endstand erzielen. Wieder schnappte sich Stoitzner die Kugel und bediente Geiger, der den Ball ins leere Tor schob (82.).
Fazit: die Elf vom Schlettich konnte auch unter schwierigen Bedingungen an die Leistung in Ötis-heim anknüpfen. Erneut gelang es der Schreiber-Elf in der zweiten Halbzeit nachzulegen und das Ergebnis auszubauen. Am nächsten Sonntag, den 18.03. um 15 Uhr, gastiert der FC Enzberg im Sch-lettich. Nach dem Unentschieden in der Hinrunde will die Mannschaft nun alle Punkte in Nußbaum behalten.
Es spielten: Julian Brecht – Sven Godec, Marcel Gaus, Simon Kaucher, Tobias Theurer– Robin Stoi-tzner, Kevin Zengin (56. Thomas Geiger), Luca Bastian (85. Jürgen Raitor), Ovidiu Iernutian, Andreas Martin – Nico Bastian (87. Markus Lansche) © J. B.

 

Spielvorschau/-rückblick

... lade Modul ...

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

Tabelle 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...


Neueste Nachrichten

Meist gelesen


Powered by Joomla!. Designed by: free joomla templates  Valid XHTML and CSS.