forex trading logo
kreis.jpg

Bilder


Start Neuigkeiten 7. Spieltag Saison 2018/2019
7. Spieltag Saison 2018/2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 10. November 2018 um 17:28 Uhr

30.09.2018          13:00 Uhr
1.FC Ersingen II   –   1.FC Nußbaum  2:0 (1:0)
Tore: -


Desaströse Leistung


Wieder musste das Trainerteam Gaus/Brecht die Startaufstellung im Vergleich zum letzten Spiel ändern. Für den im Urlaub befindlichen Iernutian rutschte Kaya in die Startelf und für Kaucher kam Deufel zu seinem Debüt in der ersten Mannschaft.
Nach dem enttäuschenden Heimspiel gegen den FV Lienzingen, bei dem etliche Torchancen unge-nutzt blieben, wollte der FC nun wieder kaltschnäuziger agieren. Wer das Spiel gesehen hat weiß, es ist ganz anders gekommen. Zunächst starteten beide Mannschaften mit Blick auf eine stabile Defensive. Während die Gastgeber wenig Mühen hatten sich nach vorne zu kombinieren, kam der FC bei Ballbesitz nur mit größter Mühe über die Mittellinie. Bereits nach dem ersten Eckball der Ersinger brannte es im Nußbaumer 16er. Erst der Abseitspfiff des Schiris konnte die Situation entschärfen. Die Nußbaumer zeigten weiterhin wenig Engagement beim eigenen Aufbauspiel. Eher per Zufall und durch einen weiten Ball tauchte Penzinger im gegnerischen Strafraum auf. Bevor er jedoch zum Abschluss kam wurde sein Versuch von der Abwehr geblockt. Auch Kaya hatte bei einem Schussversuch wenig Glück und setzte das Leder über den Querbalken. Das unzureichende Defensivverhalten wurde den Nußbaumer immer wieder durch die schnelle Offensive der Gäste vor Augen geführt. Ein einfacher Diagonalball und die komplette FCN-Abwehrreihe war ausgehebelt. Allein vor dem Tor hatte Meier keine Mühe das 1:0 zu erzielen (35. Minute). Bis zur Halbzeit hatte der FC Nußbaum keine entscheidenden Momente auf seiner Seite, um noch den Ausgleich erzielen zu können.
In der zweiten Halbzeit wollten die Nußbaumer ein anderes Gesicht zeigen. Nach fünf Minuten war dieser Wille schon wieder verflogen. Nach einem Fehlpass aus der Abwehr heraus konnten sich die Ersinger ungestört in den FC-Strafraum kombinieren. Im 16er legte Hummel auf den frei stehenden Gläser quer, der keine Probleme hatte den Ball zum 2:0 im Tor unterzubringen (50.). Auch im weite-ren Verlauf war das Spiel des FC mehr Zufall und Glück als gekonntes Passspiel. Nach einem Einwurf und der einzigen Unaufmerksamkeit im Spiel der Heimelf kam N. Bastian vor das Tor. Den Schuss konnte Wiedensohler im Kasten mit einem starken Reflex entschärfen. Auf der anderen Seite hatte man Glück als nach einer Kopfballverlängerung der Ersinger Stürmer den Ball per Volley an den Pfosten setzte. Nur kurze Zeit später stand wieder der Ersinger Stürmer vor Brecht an der 5-Meter-Linie, diesmal hatte Brecht das Glück auf seiner Seite und lenkte den Schuss noch an den Pfosten. So blieb es beim bis zum Schluss beim hochverdienten 2:0 für die Gastgeber.
Fazit: um eine schwächere Leistung des FCN zu finden, muss man weit in die Vergangenheit zurück-gehen. Die Niederlage hätte durchaus noch höher ausfallen können. Die Mannschaft zeigte nichts von dem, was sie die ersten Spiele ausgemacht hat. Keine Laufbereitschaft, schlechtes Zweikampf-verhalten und ein unzureichendes Passspiel.
Am kommenden Samstag, 06.10. 16 Uhr, ist der FSV Eisingen zu Gast im Schlettich. Auch das darauf-folgende Spiel finden zu Hause statt. Sonntag, den 14.10., wird die zweite Mannschaft vom FV Nie-fern zu Gast sein.


Es spielten: Julian Brecht – Sven Godec (60. Manuel Godec), Marcel Gaus, Mats Deufel, Tobias Theurer – Ramazan Kaya, Luca Bastian, Falk Becker, Till Penzinger – Kevin Zengin (75. Tim Schlegel), Nico Bastian © J. B.


 

Spielvorschau/-rückblick

... lade Modul ...

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

1. FC Nußbaum auf FuPa

Tabelle 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

1. FC Nußbaum II auf FuPa



Neueste Nachrichten

Meist gelesen


Powered by Joomla!. Designed by: free joomla templates  Valid XHTML and CSS.