forex trading logo
kreis.jpg

Bilder


Start Neuigkeiten 8. Spieltag Saison 2018/2019
8. Spieltag Saison 2018/2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 10. November 2018 um 17:32 Uhr

07.10.2018          15:00 Uhr
1.FC Nußbaum   –   FSV Eisingen   5:0 (3:0)
Tore: 1:0 Godec, Manuel (2.) 2:0 Bastian, Nico (32.) 3:0 Godec, Manuel (45.) 4:0 Bastian, Nico (49.) 5:0 Godec, Sven (60.)

Godec-Festspiele


Durch das Kölle-Fest fand das Heimspiel gegen den FSV Eisingen bereits am vergangenen Samstag statt. Unter der Woche bekam der FCN die Hiobsbotschaft, dass man in den kommenden Wochen verletzungsbedingt auf Kevin Zengin verzichten muss. Am Samstag rutschte für Zengin Manuel Godec in die Startelf.
Gleich zu Beginn nahm das Spiel Fahrt auf. Die erste Möglichkeit hatten die Gäste; nach einem langen Ball kam es zu Unstimmigkeiten in der Innenverteidigung. Kaucher konnte noch im letzten Moment vor dem FSV-Stürmer klären. Praktisch mit dem Gegenzug wurde N. Bastian auf dem rechten Flügel freigespielt. Seine Flanke ins Zentrum konnte M. Godec per Flugkopfball zum 1:0 verwerten (2. Minute). Im weiteren Verlauf zeigte der FC wieder seine kompakte und aggressive Spielidee. Nach einer halben Stunde kam es nach einem Standard zum zweiten Treffer. L. Bastian trat eine Ecke von rechts und N. Bastian stieg am kurzen Pfosten am höchsten und konnte den Ball am langen Pfosten versenken (32.). Quasi mit dem Pausenpfiff konnte die Heimelf das Ergebnis weiter ausbauen. N. Bastian trieb den Ball von rechts in den Strafraum, behielt vor dem Tor die Übersicht und legte auf M. Godec quer, der den Ball zum 3:0 über die Linie drückte (45.).
Im zweiten Durchgang wollte die Schlettich-Truppe die gleiche aggressive und läuferische Einstellung zeigen, wie im ersten Durchgang. Und so hatten die Heimfans nach gerade mal vier Minuten wieder Grund zum Jubeln. Becker setzte sich rechts am Sechszehner gegen den Verteidiger durch und lief an der Grundlinie nach Innen. Dort servierte er dem eingelaufenen N. Bastian punktgenau auf den Fuß und N. Bastian schob den Ball am Torwart vorbei zum 4:0 ins Tor (49.). Nur wenig später war es M. Godec, der im Strafraum auf seinen Bruder S. Godec ablegte und der auf 5:0 erhöhen konnte (60.). Auch S. Godec hatte noch die Chance einen weiteren Treffer zu erzielen. Den Schuss lenkte allerdings ein FSV-Verteidiger mit dem Kopf zum Eckball. Nach dem 5:0 ließ die Gaus-Truppe den Gästen etwas mehr Raum. Bei einem Schuss konnte sich FC-Torwart Brecht auch auszeichnen und lenkte den Ball über die Latte. Weitere gefährliche Aktionen ließen seine Vorderleute an diesem Nachmittag nicht zu. So konnte das Spiel bis zum Ende kontrolliert werden.
Fazit: der FCN hat nach der desolaten Leistung gegen Ersingen eine super Reaktion gezeigt. Aggressivität in den Zweikämpfen, eine gute Laufbereitschaft und volle Konzentration über 90 Minuten. Jetzt gilt es in den nächsten Wochen diese Einstellung beizubehalten, um die bestmögliche Punkteausbeute zu erreichen.
Es spielten: Julian Brecht – Tobias Theurer, Marcel Gaus, Simon Kaucher, Till Penzinger – Luca Bastian (81. Mats Deufel), Ramazan Kaya, Sven Godec, Falk Becker,– Nico Bastian, Manuel Godec (85. Rainer Bischoff) © J. B.

 

Spielvorschau/-rückblick

... lade Modul ...

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

1. FC Nußbaum auf FuPa

Tabelle 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

1. FC Nußbaum II auf FuPa



Neueste Nachrichten

Meist gelesen


Powered by Joomla!. Designed by: free joomla templates  Valid XHTML and CSS.