29. Spieltag Saison 2016/2017 Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 30. Mai 2017 um 15:13 Uhr

21.05.2017          15:00 Uhr                                                                                      
1.FC Nußbaum – FV Göbrichen  3:0  (1:0)
Torschützen: 1:0 (27.) Steven Recchia, 2:0 (61.) Falk Becker, 3:0 (75.) Ovidiu-Nicolae Iernutian


Junge Truppe entscheidet Derby
Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Routinier B. Rößger startete der FC mit der wahrscheinlich jüngsten Startelf in der laufenden Saison. Gleich zu Beginn der Partie hatte Amato die erste Tormöglichkeit für die Gastgeber. Seinen Torschuss aus spitzem Winkel währte der Gästekeeper ab (2. Minute). Auf der Gegenseite kam der FVG ebenfalls zu seiner ersten Torchance. Den Schuss lenkte Brecht am langen Pfosten vorbei (6.). Im Anschluss übernahm der FCN das Kommando. Der FVG blieb über Konter weiterhin ein unangenehmer Gegner, wurde von der FCN-Defensive allerdings jedes Mal vor dem 16er gestoppt. Auf der Gegenseite scheiterte die Offensive ein um das andere Mal am Keeper der Gäste. In der 27. Minute spielte sich das junge Offensiv-Trio um Moser, Amato und Recchia in den Strafraum, wo dann Letzterer das erlösende 1:0 erzielen konnte (27.). Weitere Chance konnte man nicht nutzen.
In der zweiten Halbzeit blieb die Heimelf weiter am Drücker. Bis zur 61. Minute musste man warten ehe die Hausherren erneut Jubel konnten. Recchia bekam an der Strafraumgrenze den Ball und lupfte das Leder über die Abwehrreihe. Von der rechten Seite kam der eingelaufene Becker an den Ball und spielte diesen am herauseilenden Torwart vorbei ins Tor. Keine 15 Minuten später war erneut der starke Recchia am Tor beteiligt. Von rechts lief der kurz zuvor eingewechselte Iernutian mit dem Ball ins Zentrum, bediente Recchia, der den Ball sehenswert mit der Hacke in den Lauf des durchgelaufenen Iernutian spielte. Allein vor dem Torwart erzielte er sicher das 3:0 (74.). Mit dem Schlusspfiff hätte Wenk auf 4:0 erhöhen können, doch sein Tor wurde wegen einer strittigen Abseitsstellung nicht gewertet.
Fazit: Der 1. FCN konnte den Relegationsplatz verteidigen. Durch den verdienten Heimsieg haben die Nußbaumer drei Punkte auf die Spvgg Zaisersweiher und den FV Knittlingen. Gegen ebendiesen steigt das Saisonfinale am kommenden Wochenende im Schlettich. Auch hier wird der FCN voll auf Sieg spielen.
Es spielten: Julian Brecht – Sven Godec (77. Marcel Gaus), Lukas Wenk, Simon Kaucher, Till Penzinger – Robin Stoitzner – Falk Becker, Moritz Moser, Steven Recchia (83. Robin Schöner), Luca Bastian (86. Tobias Theurer) – Davide Amato (65. Ovidiu-Nicolae Iernutian)
© J. B.